Geonado GmbH
Tel: +43 5332 24222
office@geonado.at
kontaktformular
 

Schwingungen sind die
Grundlage unseres Lebens

Jede Materie (Menschen, Tiere, Pflanzen) schwingt.
Wird der Organismus durch negative Schwingungen belastet,
ist das Immunsystem geschwächt und es können Probleme auftreten.

Jeder Organismus (Menschen und Tiere) besteht aus unzähligen Frequenzen, die sich zu einer Gesamtschwingung vereinen und als „Aura“ bezeichnet werden. Dabei hat jede Zelle und jedes Organ im Körper eine gewisse Grundschwingung, welche in der Summe eine wichtige Aussage über den generellen Vitalitätszustand gibt.

Da diese Schwingungen unter anderem vom Magnetfeld der Erde beeinflusst werden, sollte unser Umfeld (Schlaf-, Lebens- und Arbeitsbereich) so gut wie möglich in seiner ursprünglichen Beschaffenheit erhalten bleiben. Das ist in den meisten Fällen aber kaum möglich, da Störzonen (z.B. natürliche Erdstrahlen/Wasseradern oder auch künstlich erzeugte elektromagnetische Felder wie z.B. Elektrosmog, Handy- und WLAN Strahlung) das natürliche Erdmagnetfeld negativ in unserem Umfeld beeinflussen.

Leider ist die Wahrnehmung von Schwingungen/Frequenzen für Menschen begrenzt, somit können viele Schwingungen (gute und schlechte) nicht wahrgenommen werden. Was aber nicht heißt, dass diese Schwingungen den Organismus nicht beeinflussen. Im Gegenteil, oft werden negative Schwingungen, die dauerhaft auf den Menschen einwirken, erst erkannt, wenn bereits körperliche Probleme eingetreten sind.

Durch jahrzehntelange Erfahrung und ein aufwendiges Verfahren ist es Experten gelungen, die Geonado Produkte mit der für den Organismus positiven Frequenzen dauerhaft aufzuladen. Der Körper nimmt die positiven Schwingungen der Geonado Produkte auf (geht in Resonanz) und kann so von den umliegenden Belastungen weitgehend harmonsiert werden.

Harmonie
 

Magnetfelder und deren
Auswirkung auf den Menschen

Der Mensch, der sich in einem natürlichen Umfeld aufhält, hat neben dem Feld des Erdmagnetismus auch noch seinen individuellen Biomagnetismus. Die Felder, die wir an den Kraftquellen und Kraftplätzen unserer Erde besonders wahrnehmen können, umgeben uns von jeher.

Heute wissen wir, dass Kraftquellen und Plätze die schon vor Jahrhunterten bekannt waren, positive Effekte auf den Organismus haben können. Diese Effekte wurden in anderen Kulturen schon lange vor ihrer Entdeckung in Europa zur Behandlung eingesetzt. Der Biomagnetismus stellt beispielsweise in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) einen bedeutenden Einfluss dar.

Inzwischen beschäftigt sich auch die Schulmedizin im Zuge der Magnetfeldtherapie mit diesem Thema. 1994 hat das „Nationale Institut für Gesundheit“ in den USA hierzu die neuen Begriffe „Biofeld“ und “Biomagnetismus” kreiert.

Die Erforschung des Biofeldes befasst sich mit kaum wahrnehmbaren Energien von magnetischen Feldern, die dem menschlichen Organismus innewohnen. Eine Komponente dieses Energiesystems sind die Chakren.

Diese Energie belebt den menschlichen Körper und hält ihn frischer und lebendiger. Ein ausgeglichenes harmonisches Biofeld ist maßgeblich dafür verantwortlich, dass wir uns vital und gut fühlen. Ohne die Funktion der Chakren wäre unser Energiehaushalt in den einzelnen Körperregionen gestört. Gerät das Biofeld aus dem Gleichgewicht, sind die Folge Müdigkeit, Erschöpfung und teilweise seriöse körperliche Probleme. Schnell wird klar, wie viel Einfluss die magnetischen Biofelder auf unsere Vitalität haben.

Die Störung unseres harmonischen Biofeldes durch natürliche Störzonen (wie z.B. Wasseradern) oder durch die heutige Technik (Elektrosmog, Smartphone, WLAN, usw.) können dazu führen, dass körperliche Prozesse und damit unser Wohlbefinden stark beeinträchtigt werden. Aber auch Stress, Ärger, Emotionen, Ängste und Sorgen äußern sich im Biomagnetfeld, was das sensible Magnetfeld des Körpers negativ beeinflussen kann.



Harmonie
 

Innovative Technologie

Die Quantenphysik beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit der „Frequenz-Technologie“ und deren Auswirkung auf den Organismus. Aber auch in der Alternativ-Medizin sowie mittlerweile auch teilweise in der Schulmedizin wird mit Schwingungsfrequenzen gearbeitet.

Die Experten von Geonado forschen seit Jahrzehnten intensiv an dieser Frequenz-Technologie, um Schwingungen, die das Wohlbefinden von Menschen und Tieren verbessern können, dauerhaft bereit zu stellen, und somit ein vitales und gutes Umfeld für den Organismus schaffen.

Patentierter Geonado Energie-Chip
Als „Trägermedium“ dient dabei der patentierte Geonado Energie-Chip, welcher in den Geonado-Produkten integriert ist. Dieser Energie-Chip besteht aus einer speziellen Zusammensetzung von hochwertigen Speichermedien.

In langjähriger Forschungsarbeit ist es einem Team aus Quantenphysikern und Wissenschaftlern gelungen, den Energie-Chip  mit Frequenzen zu bespielen (informieren). Durch die spezielle Zusammensetzung des Energie-Chips bleiben diese Frequenzen auch erhalten.  Somit kann der Körper diese für ihn positiven Schwingungen aufnehmen. Der Organismus wird dadurch gestärkt und umliegende Störzonen werden für ihn weitgehend verträglicher.  

Diese von Geonado zugeführten Frequenzen sind eine Zusammenstellung von über 100 Kraftquellen, die über Jahrzehnte von Adolf Wiebecke (leidenschaftlicher Forscher, Koryphäe in der Schwingungstechnologie und Gründer von Geonado) weltweit analysiert, aufbereitet und gespeichert wurden. Diese Sammlung an Schwingungsfrequenzen ist weltweit einzigartig und das große Gut von Geonado. Viele dieser Frequenzen sind durch die starken Veränderungen in der Umwelt gar nicht mehr in dieser Intensität vorhanden. 

Unsere Produkte durchlaufen ständige Qualitätskontrollen, werden laufend auf Ihre Effekte technisch sowie physikalisch geprüft und weiterentwickelt. Die Herstellung und Veredelung erfolgt in Österreich, um höchste Qualitätskriterien zu erreichen und auch einen sozialen Beitrag zu leisten.


Effekte

So funktionieren die Geonado-Produkte

Wie bereits beschrieben ist es den Experten von Geonado gelungen, in einem aufwändigen Verfahren die Geonado Produkte mit den für Mensch und Tier positiven Frequenzen dauerhaft aufzuladen. Der Organismus nimmt diese bereitgestellten Schwingungen auf und Störzonen gestalten sind somit verträglicher (lt. Studien/Messungen und unzähligen Erfahrungsberichten).

Dabei spielt die spezielle Form der Energie-Welle (Schwingung / Goldene Schnitt) in Kombination mit den informierten und durch Geonado patentierten Energie-Chips eine große Rolle.

Sie kann auf diese Weise zu einer signifikanten Verbesserung der Raumenergie beitragen (siehe GDV-Messung von Dipl. Ing. Lutz Rabe). Forschungstests und Studien haben ergeben, dass die Energie-Welle positive Effekte auf Nervensystem, Immunsystem, Organsysteme, Stressreaktionen, Schlaf und das allgemeine Wohlbefinden hat.

In einer Doppelblindstudie von Wissenschaftlern in Houston (USA) wurde nachgewiesen, dass die Verwendung von Magneten die Blutzirkulation verbessert. Hierdurch werden die Körperzellen mit mehr Sauerstoff versorgt, Abwehrkräfte und Immunsystem gestärkt und die gesamte Vitalität gesteigert. Alle diese Effekte werden den Magnetiten zugeschrieben, somit tragen diese nicht nur zu einem verbesserten Allgemeinbefinden bei, sondern aktivieren auch Nährstoffversorgung und Vitalitätsprozesse. (Nachzulesen auch bei Dr. Ruediger Dahlke – “STÖRFELDER UND KRAFTPLÄTZE” – 2013/Crotona Verlag)

Zu beachten:
Die hier beschriebenen Belastungen für den Organismus werden durch die Geonado-Produkte nicht entfernt. Jedoch orientiert sich der Körper an der stärksten Schwingung in seinem Umfeld (Resonanz / Quantenphysik). Somit kann sich der Organismus an die für ihn positive Schwingung der Geonado-Produkte anpassen und negative Beeinflussungen werden laut Studien/Messungen und Erfahrungsberichten somit verträglicher.


Forschungsberichte / Studien

Herrn Wiebecke (akribischer Forscher, Erfinder der Energie-Welle und Gründer von Geonado) war es immer schon ein sehr großes Anliegen, die von Ihm erforschten und durch unzählige Erfahrungsberichte von zufriedenen Kunden festgestellten Effekte seiner Produkte auch zu belegen.

Dabei hat er keine Kosten und Mühen gescheut und viele Studien und Messungen durchgeführt (unter anderem auch als sehr aussagekräftige „Doppelblindstudien“), die sogar „peer-reviewed“ und in renommierten Zeitschriften publiziert wurden, was nicht nur die Qualität dieser Studien gewährleistet, sondern auch die herausragende Bedeutung unterstreicht.

Hier eine kleine Zusammenfassung der wichtigsten Studien, Messberichte, Meinungen und Erfahrungen.

Zellbiologische Messungen ergaben, dass der Geonado Energie-Chip wie ein Energie-Booster auf zellulärer Ebene wirkt, die Regenerationszeit verkürzt und die Zellvitalität verbessert.

Testbericht

Biomedizinischer Nachweis von Wirkungen geopathischer Störzonen auf den menschlichen Organismus und der Nachweis über die Möglichkeit der Harmonisierung mit der Energie-Welle.

Studie

Einfluss geopathogener Störzonen auf das autonome Nervensystem.
Untersucht von einer interdisziplinären Forschungsgruppe anhand von
EGK-Messungen

Studie

Wo beginnt die Wissenschaft, wo enden Vermutungen?
Wir alle wissen, dass es mehr gibt, als die Wissenschaft im Moment beweisen kann.

Auszug aus Forschungsberichten
& wissenschaftlichen Meinungen

Bei einer Energie-Haushaltsmessung mit der Geonado Energie-Sohle konnte bei den gemessenen Probanden eine durchschnittliche Verbesserung des Energie-Haushaltes von 89% festgestellt werden.

Messbericht

EKG Doppelblindstudie/Messung - eindeutige Verringerung der Belastung beim Telefonieren mit dem Hologramm.

Studie

Dunkelfeld Blutanalyse - zeigt, wie sich die Qualität des Blutes bei den gemessenen Probanden mit dem Hologramms verbessert hat.

Studie

Rinderstudie
Zeigt bereits nach wenigen Wochen eine eindeutige Verbesserung der Milchqualität. Die Tiere wurden im Stall ruhiger und ihre Milchleistung hat sich verbessert.

Studie

Energiehaushaltsmessung
bei Menschen in Störzonen.

Messung

Auszug aus "Ganzheitliche
Therapiemethoden"
von Rüdiger Dahlke

Auszug

Auszug aus dem Leserbrief vom Geobiologen Fritz Simgen über die Wirkung der Geonado Energie-Welle.
"Gibt es wirklich eine funktionierende geopathogene Harmonisierung bzw. Neutralisierung?"

Auszug Leserbrief Fritz Simgen


GDV-Messungen

(Gas Discharge Visualisation - elektrische Feinentladungen)
Dipl. Ing. Lutz Rabe

Bei mehreren GDV-Messungen an der Geonado Energie-Welle, dem Energie-Kissen, der Energie-Sohle sowie dem Energie-Band, wurden zusammenfassend folgende Ergebnisse erzielt:

Alle hier gemessenen Produkte von Geonado haben eine ähnliche positive Wirkung und es konnte
ein Energie-Anstieg bei den gemessenen Probanden
Stabilisierung der mentalen und emotionalen Leistungsreserven
bei gleichzeitiger Verringerung des Stressniveaus
Stabilisierung des Regulationsindex auf einem normalen Niveau
Förderung von Leistungsvermögen, Zielorientierung und Konzentrationsfähigkeit
hohes Energieniveau und hohe Balance des Energiefeldes (sind förderlich für eventuelle Genesungsprozesse) festgestellt werden.
Der Einfluss der Energie-Welle auf die Raumenergie ist deutlich nachweisbar mit folgender Wirkung:
Erhöhung des Energieniveaus im Raum/Haus
Verbesserung des energetischen Raumklimas durch vermehrtes Vorkommen freier Elektronen (negative La- dungsträger, die in Lebensprozessen eine wichtige Rolle bei der Übertragung von Energie spielen)
Verringerung der Entropie des Leuchtens ist die Folge einer verbesserten Harmonie der Raumenergie

Für detaillierte Informationen zu diesen GDV-Messungen
(sowie allen weiteren Messungen und Studien)
stehen wir Ihnen gerne unter office@geonado.at zur Verfügung.

Interesse & Fragen



*

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Bitte rufen Sie mich an.

Bitte senden Sie mir Infomaterial.

Newsletter Anmeldung

 

Oder gleich direkt anrufen:
Tel: +43 5332 24222

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage genutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.