Geonado GmbH
Tel: +43 5332 24222
office@geonado.at
kontaktformular
 

Wiener Ärztekammer warnt vor Handystrahlung und stellt nützlich Tipps für den Alltag bereit
„Panikmache liegt uns fern, allerdings lehnen wir auch eine Verharmlosung der Mobilfunktechnologie ab", erklärt dazu Piero Lercher, Referent für Umweltmedizin der Ärztekammer für Wien.


Wissenschaftlern sind die möglichen Auswirkungen von Handystrahlung schon längst bewusst. Auch die Wiener Ärztekammer beschäftigt sich intensiv mit diesem zunehmenden Problem. Denn wer will heute schon noch ohne Handy unterwegs sein.
Ein Großteil unserer täglichen Kommunikation, privat oder geschäftlich läuft heute über das Mobiltelefon.

Aber noch viel mehr: wir organisieren unseren Alltag über verschiedene Apps, kaufen mit dem Smartphone ein, informieren uns, nutzen es als Navigationsgerät usw.


Das Handy begleitet uns den ganzen Tag und ist oft auch nachts noch neben dem Bett um uns über seine Weckfunktion morgens aus den Federn zu bekommen.
So praktisch, nützlich und hilfreich all diese Funktionen auch sind, der übermäßige Gebrauch des Mobiltelefons birgt auch viele Gefahren.


Deshalb hat die Wiener Ärztekammer auch 10 medizinische Handyregeln aufgestellt:

10 MEDIZINISCHE HANDY-REGELN!


Prinzipiell gilt: So wenig und so kurz wie möglich telefonieren – Festnetz verwenden oder SMS schreiben. Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren sollten Handys nur für den Notfall mitführen!

 

„Der Abstand ist dein Freund" – das Handy während des Gesprächsaufbaus von Kopf und Körper fernhalten bzw. achten Sie auf den in der Bedienungsanleitung vom Hersteller empfohlenen Abstand. Nutzen Sie die eingebaute Freisprecheinrichtung oder ein Headset!

 

Bei Verwendung von Headsets oder integrierter Freisprecheinrichtung Handys nicht unmittelbar am Körper positionieren – besondere Vorsicht gilt hier für Schwangere. Bei Männern sind Handys in der Hosentasche ein Risiko fü r die Fruchtbarkeit. Personen mit elektronischen Implantaten (Herzschrittmacher, Insulinpumpen etc.) müssen auf Abstand achten. Wenn nicht anders möglich: äußere Rocktasche, Rucksack oder Handtasche verwenden!

 

Nicht in Fahrzeugen (Auto, Bus, Bahn) telefonieren – ohne Außenantenne ist die Strahlung im Fahrzeug höher. Zudem wird man abgelenkt und man belästigt in öffentlichen Verkehrsmitteln die Mitreisenden!

 

Während des Autolenkens herrscht absolutes SMS- und Internetworking-Verbot – die Ablenkung führt zur Selbstgefährdung und zur Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer!

 

Zu Hause und am Arbeitsplatz über das Festnetz telefonieren – Internetzugang über LAN-Kabel (z.B. via ADSL, VDSL, Glasfaser) strahlt nicht, ist schnell und datensicher. Dauerstrahlende DECT- Schnurlostelefone, WLAN-Access-Points, Datensticks und LTE-Homebasis- Stationen (Box, Cube etc.) sollten vermieden werden!

 

Gehen Sie öfter offline oder verwenden Sie den Flugmodus – für Funktionen wie z.B. Musikhören, Kamera, Wecker, Taschenrechner oder Offlinespiele ist nicht immer eine Internetverbindung notwendig!

 

Weniger Apps bedeutet weniger Strahlung – minimieren Sie die Anzahl der Apps und deaktivieren Sie die meist überflüssigen Hintergrunddienste Ihres Smartphones. Das Deaktivieren von „Mobile Dienste"/ „Datennetzmodus" macht aus dem Smartphone wieder ein Handy. Sie sind weiterhin erreichbar, vermeiden aber viel unnötige Strahlung durch Hintergrunddatenverkehr!

Vermeiden Sie das Handytelefonieren an Orten mit schlechtem Empfang (Keller, Aufzug etc.) – in solchen Situationen steigert das Handy die Sendeleistung. Verwenden Sie bei schlechter Empfangsqualität ein Headset oder die Freisprecheinrichtung!

Beim Kauf von Handys auf einen möglichst geringen SAR-Wert sowie einen externen Antennenanschluss achten!

 

Grundsätzlich gilt also auch hier: So wenig wie möglich, so viel wie nötig. Diese Strahlung kann aber für Sie verringert werden!

Bringen Sie das Harmonisierungs-Hologramm von Geonado auf Ihr Smartphone an, und lindern sie dadurch nachweislich die schädliche Strahlung, welche auf Ihren Organismus einwirkt!

 

Mehr Infos unter: https://www.geonado.de/de/produkte/harmonisierungs_hologramm.php

zurück zur Übersicht

Hinweis
Wir möchten Sie informieren, dass die hier vorgestellten Produkte rein energetische und keine medizinische Produkte sind. Sie sind bislang noch nicht durch wissenschaftliche Studien nach dem "Goldstandard" belegt. Selbstverständlich sind wir überzeugt von unseren Produkten und bewerben diese aus voller Überzeugung. Daher richten wir uns mit unserer Webseite an Kunden, die gegenüber Wellnessprodukten aufgeschlossen sind und sich der Tatsache bewusst sind, dass das allgemeine Wohlbefinden ein Bereich ist, der wissenschaftlich und schulmedizinisch nicht immer erfasst werden kann. Alle Aussagen zu diesen Produkten müssen vor diesem Hintergrund verstanden werden."

Hinweis gelesen und verstanden

Cookieeinstellungen
Unsere Webseite verwendet Sitzungs-Cookies um verschiedene Funktionen bereitzustellen. Außerdem würden wir gern Google Analytics einsetzen, um unser Angebot für Sie zu optimieren. Es wäre schön, wenn Sie uns Ihre Einwilligung dazu geben würden.

Technisch notwendige Cookies sind erlaubt
Google Analytics und Cookies erlauben